Bericht über das Ausbilderseminar 2017

"Springausbildung in Theorie und Praxis mit Georg-Christoph Bödicker

Einen Schwerpunkt der Verbandsarbeit legt der Bezirkspferdesportverband Braunschweig seit langen Jahren auf die Ausbilderfortbildung für die in unseren Vereinen tätigen Unterrichtserteilenden.

 

„Die Schulung unserer in den Vereinen tätigen Ausbilder liegt uns wirklich am Herzen!“,  so der Vorsitzende Herbert Hausknecht „Jeder, der sich einmal damit beschäftigt hat, weiß, wie schwierig es ist, erfolgreichen Unterricht zu machen.“ Aus diesem Grund bietet der BPSV-BS seit vielen Jahren diese Fortbildungen an. Regelmäßig können namhafte Referenten gewonnen werden, die im Wechsel aus den drei großen Bereichen Dressur, Springen und Vielseitigkeit ein Thema herausgreifen und bearbeiten.

 

Das Interesse der Trainer an diesen Fortbildungen ist ungebrochen groß: Von den rund 280 registrierten Trainern A bis C folgten 55 der Einladung zum diesjährigen Seminar am 25.11.2017 beim Reit- und Fahrverein Wolfsburg

 

„Springausbildung in Theorie und Praxis“

 

unter der Leitung von Georg-Christoph Bödicker aus Eschwege.

 

Georg-Christoph Bödicker ist selbst langjähriger Ausbilder, Richter, Trainer im In- und Ausland, Internationaler Parcourschef, u.a. bei der Junioren-Europameisterschaft 1995 in Berlin sowie Referent bei Parcourschef-, Richter- und Trainerfortbildungsmaßnahmen, Mitautor der FN-Richtlinien Band 2 (Fachbereich Springen) und des FN-Lehrfilms Teil 4.

 

Der Vormittag stand im Zeichen der Theorie: Georg Bödicker erläuterte die Grundlagen der Reitausbildung - anschaulich unterstützt von Fotos und der Demonstration von Bewegungsabläufen. In einer regen Diskussion beantwortete er ausführlich die Fragen der Trainer.

 

Nach einer Mittagspause folgte der praktische Teil in der Reithalle: Vier Reiter vom Wolfsburger Verein standen für die Demonstration eines Unterrichts zur Verfügung. Sie konnten die vielen Tipps und hilfreichen Anweisungen von Georg Bödicker sehr gut umsetzen. Für die Teilnehmer klar erkenn- und erlebbar, war dies der Bogenschlag von Theorie zum praktischen Erfolg.

  

Den Abschluss des Tages bildete traditionell das Resümee bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen aus der Feinbäckerei Ruch aus Rosdorf. „Georg Bödicker wusste genau, wo er ansetzen musste!“ lobte einer der Teilnehmer. Insgesamt waren sich die Trainer einig, dass diese interessant gestaltete Fortbildungsveranstaltung sehr wertvoll war und ihnen die gewonnenen Erkenntnisse und mitgenommenen Anregungen bei ihrer Arbeit in den Vereinen helfen werden.

 

An dieser Stelle danken wir ganz herzlich dem Team vom Vorstand des RFV Wolfsburg für die hervorragende Versorgung! Neben dem Frühstück mit Kaffee, Tee und belegten Brötchen ließ auch das Mittagsessen keine Wünsche offen!

  

Herzlichen Dank natürlich auch an Georg-Christoph Bödicker für diese gelungene Fortbildungsveranstaltung! 

Letzte Meldung

Adressenänderungen

Zur Vervollständigung der Vereinsdaten bzw. zur Aktualisierung bei Än- derungen bitte dieses Formular ausfüllen und per Mail zusenden.

Adressenänderung Vereine Formular mit Fe
Adobe Acrobat Dokument 415.7 KB

 

Letzte Aktualisierung:

23.05.2018