Berichte über die Bezirkslehrgänge der Junioren/Junge Reiter und Ponies in 2017

Springlehrgänge für JUN/JR und Ponys aus dem Bezirkspferdesportverband Nord und Süd

Im Rahmen der Nachwuchsförderung hat der Bezirkspferdesportverband auch in diesem Jahr jeweils einen Springlehrgang für Junioren und Junge Reiter im Bereich Nord und Süd angeboten. Eingeladen wurden unter Berücksichtigung von Alter und Ranglistenpunkten diejenigen Springreiter, die in der letzten Saison Platzierungen mindestens in der Klasse A (Ponys) bzw. L (Großpferde) erritten hatten.

 

Die Lehrgänge - bestehend aus vier Trainingseinheiten in kleinen Gruppen - fanden für den Bereich Süd am 01./02.04. und 12./13.04.2017 in Nörten-Hardenberg, für den Nord-Bereich am 01./02.04. in Grasleben und 14./15.04.2017 in Königslutter statt.

 

Lehrgangsleiter waren im Süden Niels von Hirschheydt und Bezirkstrainer Malte Weichsler im Norden - beide selbst erfolgreiche Springreiter und Ausbilder. 

 

Teilgenommen haben jeweils 16 Reiterinnen und Reiter. Während die Reiter in Nörten-Hardenberg in den Genuss des einmaligen Ambientes dieses bekannten Turnierplatzes kamen, hatten die Teilnehmer in Grasleben das beste Wetter - es war fast wie Sommer! Und an allen Veranstaltungsorten stand Parcoursmaterial zur Verfügung, das ein Training unter Turnierbedingungen ermöglichte - optimale Bedingungen.  

 

Am letzten Trainingstag in Nörten-Hardenberg gab es noch ein echtes Highlight zu verzeichnen: Heinfried Simon, Landestrainer Springen, war an diesem Tag anwesend und hat die Jugendlichen sehr genau beobachtet. Er ist früher selbst schon beim Burgturnier auf diesem Platz gestartet. Er war sehr zufrieden mit dem Training und dem Niveau der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

 

Ein Highlight der ganz anderen Art wartete am letzten Tag auf die Reiter in Königslutter: Sie hatten die Aufgabe, die Hindernisse zu überwinden, bevor sie vom Sturm umgeweht wurden - was aber gut klappte!

 

Die Stimmung bei beiden Lehrgängen war super - die Teilnehmer waren begeistert - die Trainer zufrieden. 

 

Begeistern konnte auch das leckere Buffet im Norden, für das jeder Teilnehmer etwas mitgebracht hatte. Danke an alle! 

 

Und natürlich herzlichen Dank an Niels von Hirschheydt, Malte Weichsler, Heinfried Simon, Familie von Hardenberg, Christoph Lehrmann (Anlagenbesitzer Grasleben), den RFV Königslutter, dort besonders Helga Bergmann und Anja Dilling für den guten Kaffee-Service. 

 

Niels von Hirschheydt, Heinfried Simon und Sport- und Jugendwartin Süd Dr. Susanne Rauth mit Teilnehmern

Sport- und Jugendwartin Nord Susanne Flege, Malte Weichsler mit Teilnehmern

Förderlehrgang Dressur des BPSV-BS Süd mit Aufgabenreiten unter Turnierbedingungen

 

Auch für den förderwürdigen Dressurnachwuchs aus dem Bereich Süd veranstaltete der Bezirkspferdesportverband einen Lehrgang. Eingeladen wurden unter Berücksichtigung von Alter und Ranglistenpunkten Dressurreiterinnen und -reiter der Altersklasse Junioren und Junge Reiter, die in der letzten Saison Platzierungen mindestens in der Klasse A erritten hatten.

 

Der Lehrgang bestand aus vier Trainingseinheiten und fand am 18./19.02. und 04./05.03.2017 auf der Anlage des Gestüts Settmarshausen statt.

 

Lehrgangsleiter war der Betriebsleiter des Gestüts, Alexander Marggraf.

 

Bei optimalen Bedingungen auf der schönen Anlage konnten sich die Teilnehmer unter seiner kompetenten Anleitung gezielt auf die kommende Turniersaison vorbereiten.

 

Perfekt wurde die Vorbereitung durch das Aufgabereiten in der vierten Trainingseinheit: Jeder Reiter konnte eine Aufgabe seiner Wahl unter den Augen von Richterin Heidi Dörler vorreiten, die im Anschluss gern wertvolle Tipps und Ratschläge erteilte. Alle Teilnehmer waren begeistert! 

 

Leider haben wir keine Fotos …

 

Wir bedanken uns herzlich bei Alexander Marggraf und Heidi Dörler für diesen gelungenen Lehrgang!

Förderlehrgang Dressur des BPSV-BS Nord mit Aufgabenreiten unter Turnierbedingungen

Nach vier lehrreichen Lehrgangstagen der Dressurreiter aus dem Bezirkssportpferdeverband Braunschweig Nord ( Pony Nord und Süd) mit Cora Jacobs, die in der Reitgemeinschaft Solschen, in Westerode und im Madamenweg Braunschweig stattfanden, gab es als Ergänzung zur Vorbereitung auf die neue Saison abschließend am 5. Lehrgangstag beim Aufgabenreiten hilfreiche Kommentare und Tipps zum Nacharbeiten der Lektionen von Bernd Mehlhorn.

 

Eingeladen waren Junioren und Junge Reiter, die mit ihrem Großpferd mindestens L sowie Ponyreiter mindestens A platziert sind. Der Einladung folgten: Mariella Hinterthaner, Marleen Simon, Nadine Schulz, Lehrgangsleiterin Cora Jacobs, Maira Röling-Müller, Anna Abromeit, Chiara Moldenhauer sowie  Anneke Lütkemüller, Lea Eileen Brauner, Marie-Elise Schulze, Jara Janke, Jula-Marie Kuhl, Esther Engwer, Greta Schulze, Marie Bubanz, Stella Moldenhauer und Trudy Rochel. 

 

Ein besonderer Dank geht nicht nur an Cora und Bernd, die den Bezirkspferdesportverband in der Jugendarbeit schon seit langem begleiten, sondern auch an die Vereine, die bereit sind, ihre Anlagen zur Verfügung zu stellen. 

 

Besonders freut sich unsere Jugendsportwartin Susanne Flege über das Gefühl, auf den Anlagen so herzlich und mit offenen Armen aufgenommen zu werden, denn sie ließ es sich natürlich nicht nehmen, die Fortschritte und die Weiterentwicklung des Nachwuchses zu betrachten.

 

 

vlnr: Mariella Hinterthaner, Marleen Simon, Nadine Schulz, Lehrgangsleiterin Cora Jacobs, Maira Röling-Müller, Anna Abromeit, Chiara Moldenhauer
vlnr: Mariella Hinterthaner, Marleen Simon, Nadine Schulz, Lehrgangsleiterin Cora Jacobs, Maira Röling-Müller, Anna Abromeit, Chiara Moldenhauer

Letzte Meldung

Adressenänderungen

Zur Vervollständigung der Vereinsdaten bzw. zur Aktualisierung bei Än- derungen bitte dieses Formular ausfüllen und per Mail zusenden.

Adressenänderung Vereine Formular mit Fe
Adobe Acrobat Dokument 415.7 KB

 

Letzte Aktualisierung:

10.07.2018